Bhutan Kulturreise

Bhutan Kulturreise

Bhutan Kulturreise
Trip facts
  • Aktivität: Tour
  • Destination: Bhutan
  • Dauer: 13 Tage
  • Code: Bhutan Kultur
  • Max. Höhe: 3800 m
  • Reisezeit: April - Juni / Sept. - Nov.
  • Gruppengrösse: 2 - 14 Personen
  • Preis: CHF 5'245.-

Reiseziele:
Paro, Thimphu, Gengty, Punakha Tal, Paro

Höhepunkte:
Freundliche Menschen, einige der denkwürdigsten Landschaftsansichten der Welt


Freundliche Menschen, einige der denkwürdigsten Landschaftsansichten der Welt, ein kultureller Reichtum, der eine jahrhundertalte Kultur widerspiegelt: Erleben Sie Bhutan, ein ganz spezielles Reiseland jenseits der Tourismus-Trampelpfade.

Reiseprogramm

Tag 01  Zürich/Genf
Abflug ab Zürich/Genf.

Tag 02  Delhi – Paro – Thimphu
Frühmorgens Ankunft in Delhi und Weiterflug nach Paro/Bhutan. Sie werden von Ihrem Bhutanesischen Führer am Flughafen abgeholt und nach Thimphu zum Hotel gefahren. Am Nachmittag gehen Sie auf einen Stadtrundgang besuchen den Tashicho Dzong, Hauptsitz der Regierung.

Tag 03  Thimphu-Tal
Thimphu, die Hauptstadt Bhutans, bietet einige Sehenswürdigkeiten: Memorial Chorten, Changangkha Lakhang, Takin Sanctuary, Sangaygang Aussichtspunkt, Zilukha Nonnenkloster, Traditional Art School (Kunstschule), Nationalbibliothek und verschiedene Handwerkstätten.
Sie fahren nördlich das Tal hinaus, Richtung Dechencholing Palast für eine grossartige Aussicht.

Tag 04  Thimphu - Gangtey (Phobjikha)
Sie fahren östlich über den spektakulären Dochula Pass via Wangdiphodran nach Gangtey, Phobjikha-Tal. Fahrtdauer ca. 5 Std.
Phobjikha oder Gangtey auf einer Höhe von 3000 m ist ein wildes schönes Tal. Es wurde zur Schutzzone innerhalb  des Jigme Singye National Parks ernannt, ein natürliches Verbreitungsgebiet für Wildtiere, u.a. den bedrohten Schwarznacken-Kronenkranichs.
Bedingt durch diese Schutzmassnahmen gibt es im Tal keine Elektrizität. Die Lodges verwenden Solarzellen oder Generatoren.
Am Nachmittag besuchen Sie das historische Kloster Gangtey Gompa, gefolgt von einer kleinen Wanderung durch das Tal.

Tag 05 Gangtey (Phobjikha) – Jakar (Bumthang)
Sie verlassen das Tag über den Pele-La Pass und folgen dem Highway Richtung Osten zum Bumthnag-Tal. Fahrtdauer ca. 5 Std.
Unterwegs machen Sie einen Halten bei der Chendegji Chorten (Stupa) und in der Stadt Trongsa. Nachdem Sie den Youtongla Pass überquert haben, kommen Sie im Chumey-Tal an, eines der vier Haupttäler des Bumthang Distrikts.
Sie sehen den Domkhar Choling Palast und besuchen die Yathra-Weber in Zugney.
Nach Ankunft in Jakar checken Sie im Hotel ein. Am Abend besuchen Sie den Jakar Dzong und spazieren durchs Dorf.

Tag 06  Jakar (Bumthang)
Bumthang wird zu rech als kulturelle Hochburg des Königreiches betrachtet mit seinen vielen Tempeln, heiligen Stätten, Sprachen und Traditionen.
Sie verbringen einen ganzen Tag in Jakar, besuchen wichtigen Denkmäler und kulturell Stätten. Darunter den Kurjey Tempel-Komplex, der Jampay Lhakhang Tempel aus dem 7. Jh., Chakar Tempel und das Kloster Tamshing.
Später stoppen Sie bei der Swiss Farm, besuchen ein einheimisches Holz-Kunstwerk-Zenter und die Gebetsmühlen nahe des Wangdicholing Palastes.
Am Abend können Sie von der lokalen Spezialität aus Buchweizen kosten.

Tag 07  Bumthang - Trongsa
Von Jakar fahren Sie weiter nach Trongsa. Fahrtdauer ca. 3 Std. In Trongsa angekommen besuchen Sie das Trongsa Dzong, eine der beeindruckendsten Festungen des Landes.
Sie klettern auf den Wachturm, welcher vor kurzem in ein Nationalmuseum umgewandelt wurde. Die Aussicht vom Wachturm aus über den Dzong und das Tal ist spektakulär.

Tag 08  Trongsa - Punakha
Zurück über den Pele-La, geht es hinunter in das subtropische Tal von Wangdue und Punakha. Sie besuchen die Stadt Wangdiphodrang. Nach dem Mittagessen machen Sie einen kurzen einfachen Spaziergang zum Chimi Lhakhang Tempel und danach zum Punakha Dzong, welches am Zusammenfluss des Pho und Mo chu Flusses liegt.

Tag 09  Punakha - Paro
Über den Dochula Pass nach Thimphu und weiter nach Paro. Fahrtdauer ca. 4.5 Std.
Am Dochula Pass machen Sie einen Tee-Halt und geniessen den wunderbaren Blick auf das östliche Himalaya-Panorama (sofern es das Wetter zulässt).
Nach dem Mittagessen checken Sie in Paro ins Hotel ein. Danach besuchen sie das Ta Dzong, welches das Nationalmuseum beherbergt, und danach das Rinphung Dzong. Am Abend besuchen Sie noch den antiken Kichu Lhakhang Tempel.

Tag 10  Paro
Am nördlichen Ende des Tales liegen die zerfallen Befestigungsmauern des Drugyal Dzong, einst eine wichtige Festung.
Ein Wanderweg führt zum Takstang. Der Besuch des Takstang ist definitiv ein Höhepunkt in Ihrer Bhutanreise.
Tempel. Am Abend findet ein Abschiedsessen statt.

Tag 11 Paro
Ganzer Tag zur freien Verfügung.

Tag 12  Paro – Delhi - Zürich/Genf
Sie werden zum Flughafen begleitet und treten Ihren Heimflug an.

Tag 13   Zürich/Genf
Ankunft in Zürich/Genf

 
Im Preis inbegriffen

Im Preis inbegriffen:

Internationaler Flug (Economy Class) inkl. Flughafengebühr
Unterkunft im besten zur Verfügung stehenden Touristen-Standard Hotel (im Doppelzimmer) inkl. Vollpension
Einheimischer, englisch sprechender Führer während der ganzen Reise
alle notwendigen Eintritte und Abgaben
Visumkosten für Bhutan
alle Transporte in Bhutan

Nicht im Preis inbegriffen:

Versicherung
Gegenstände persönlicher Natur wie alkoholische Getränke, kalte Getränke, Wäsche
Trinkgeld
 
Kontakt
Booking info:
Janardan Gautam
Himalaya Reisen
Alpenstrasse 2A
CH-5430 Wettingen
Tel: +41 056 666 18 11
Mobile: +41 079 824 33 19
e-mail: info@himalayareisen.ch