Darjeeling, Sikkim und Bhutan

Darjeeling, Sikkim und Bhutan

Trip facts
  • Aktivität: Tour
  • Destination: Bhutan
  • Dauer: 22 Tage
  • Code: .
  • Max. Höhe: 3200 m
  • Reisezeit: März - Mai / Sept. - Nov.
  • Gruppengrösse: 2 - 12 Personen
  • Preis: CHF 7'200.-

Reiseziele:
Kathmandu, Bhadrapur, Darjeeling, Pelling, Martam, Gangtok, Kalimpong, Phuntsholing, Thimphu, Punaka, Wangdue, Paro, Kathmandu

Höhepunkte:
Darjeeling: bekannt für seinen Tee. Sikkim: einst ein Königreich. Bhutan: ein buddhistisches Königreich


Darjeeling, einst eine britische Sommerresidenz, ist ebenso berühmt für seinen Tee und die "Spielzeugeisenbahn". Sikkims Verbindungen mit Lhasa waren immer sehr stark, da es an der Haupthandelsstrasse zwischen China und Indien liegt. Hohe weise Bannerartige Gebetsfahnen sind die Merkmale für die Landschaft Sikkims und Bhutans.

Die tieferen Lagen sind dicht mit Wäldern bedeckt, welche das Holz für die schönen Häuser liefert. Im Norden ragen die schneebedeckten Berge wie Jhomolhari und Kanchenjunga in den Himmel.

Reiseprogramm
Tag 01  Züri/Genf – Kathmandu
Abflug ab Zürich/Genf

Tag 02  Kathmandu
Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel.

Tag 03  Kathmandu
Stadtrundgang in Kathmandu: Swoyambhunath Stupa, Besuch der Altstadt mit Durbar Square, Tempeln, Pagoden, dem königlichen Museum und der lebenden Göttin Kumari. Eintauchen in den lokalen Markt und das einheimische Leben.

Tag 04  Bhadrapur - Darjeeling
Flug von Kathmandu nach Bhadrapur, anschliessende Weiterfahrt mit dem Privatauto nach Darjeeling. Vom Flachland in Nordbengal geht es durch Wälder und Tee-Gärten bis nach Kurseong, wo Sie eine Teefabrik besuchen. Weiterfahrt durch weitere Teeplantagen, kleine Dörfer immer bergaufwärts.
Darjeelings berühmtestes Wahrzeichen ist die "Spielzeugbahn", welche der Strasse entlang fährt. Die kleine Lok dampft und pufft bergan während sie drei Wagen zieht. Die Bahn wurde hauptsächlich für den Teetransport gebaut und 1881 eröffnet. Der höchste Punkt Ghoom auf 2225 m wird durch ein doppeltes Loop erreicht.

Tag 05  Darjeeling
Frühmorgens Fahrt zum Tiger Hill (2650m) um einen wunderbaren Sonnenaufgang über dem Kanchenjunga und andere Spitzen des östlichen Himalayas zu erlegen (sofern es das Wetter erlaubt). Retourfahrt via das Ghoom Kloster.
In Darjeeling besuchen wir das Himalayan Mountaineering Institute (das Mount Everest Museum) und den Zoo, und haben noch genügend Zeit den exotischen Bazaar zu besuchen.

Tag 06  Pelling
Tee-Gärten und kleine Dörfer, Bergbäche und Flüsse begleiten die schöne Fahrt zu Sikkims Grenze bei Naya Bazaar. Nach dem Grenzübertritt geht es weiter durch das Rangit-Tal, immer bergauf um zuoberst bei Pemayangtse-Pelling anzukommen. Nachmittags gibt es eine geführte Tour durch das Pemayangtse Kloster.

Tag 07  Pelling
Der Sonnenaufgang über der Kanchenjunga Berggruppe ist unwahrscheinlich schön. Nach der Fahrt hinab ins Rangit Fluss-Tal laufen wir noch 2 Km bis zum Tashiding Kloster.

Tag 08  Martam
Heute haben wir eine faszinierende Route über den Rabalg La Pass vor uns. Unterwegs besuchen wir ein Bon Kloster. Martam ist ein kleines hübsches Dorf in der Nähe des Rumtek Klosters.

Tag 09/10 Gangtok
Nach dem Frühstück besuchen wir das weltbekannte Rumtek Kloster. Die Strasse nach Gangtok zieht sich durch terrassierte Felder, kleine Dörfer. Unterwegs besuchen wir das Institut für Tibetologie mit der grossen Sammlung Buddhistischer Ikonen, religiösen Malereien und Literatur.

Nachmittags Besuch im Direktorium der Handarbeiten und Webereien, wo Lehrer und Schüler die Traditionen aufrecht erhalten. Auch einen Basarspaziergang liegt drin.

Tag 11/12  Kalimpong
Fahrt entlang des Teesta-Tales bis zum Kalimpong. Besuchen sie Bungalows im Kolonialstil aus der britischen Periode und das Zong Dog Palri Fo Brang Kloster. Dieses ist bekannt für den "Kanguyar", ein aus 108 Bänden bestehende Heilige Schrift, welche persönlich von Tibet durch den Dalai Lama gebracht wurden.

Tag 13  Phuntsholing
Eine 5-stündige Fahrt bringt uns nach Phuntsholing, die Grenzstadt in Bhutan.

Tag 14/15  Thimphu
Fahrt nach Thimphu. Still und friedlich mit Strassen die beidseits mit kleinen Schaufenster gesäumt sind. Diese Stadt ist fast zu klein um eine Hauptstadt zu sein. Wundervolle Handarbeiten des Königreichs sind erhältlich. Sehenswürdigkeiten sind das Memorial Chorten, das Textil Museum, die Kunstgewerbeschule, die National Bibliothek mit antiken Manuskripte. Trashichho Dzong ist das Sekretariatsgebäude. Thimphu's älteste Zitadelle, das Semtokha Dzong beherbergt immer noch einige Mönche und ist das Zentrum für Kultur- und Sprachstudien.

Tag 16  Punaka - Wangdue
Die Strasse nach Punakha und Wangdue führt über den Dochula Pass (3150 m) mit fantastischen Aussichten auf den östlichen Himalaya.
Punakha Dzong ist die Winterresidenz des spirituellen Führers von Bhutan. Der Dzong ist zwischen zwei Flüssen gebaut.
Nach Punakha können Sie einen kurze Wanderung zum Chhi-Med Lhakhang unternehmen und dort den Tempel eines der grössten Heiligen, Lama Drukpa Kunley, besuchen - auch bekannt als der "göttliche Verrückte".

Tag 17 Wangdue
Das Phobjikha-Tal ist bekannt wegen seiner natürlichen Schönheit. Da grosse Schwärme der Schwarzhals Kraniche hier überwintern, ist dies eines der wichtigsten Wildreservate im Lande. Die Steinstrasse nach Gangtey führt durch Bambusfelder bis zum Black Mountain National Park.

Gangtey sitzt auf einem Hügel und ist gebaut auf dem aus dem 17 Jahrhundert stammenden Kloster. Viele Bewohner sind die Familien der Mönche. Besuchen Sie auch das Teppichzentrum bevor Sie nach Wangdue zurückkehren.

Tag 18  Paro
Fahrt nach Paro via Thimphu.

Tag 19  Paro
Eine Wanderung zum Taktsang Kloster bietet eine wunderbare Aussicht. Das Nationalmuseum (Ta-Dzon), früher ein Wachtturm für den Rinpong Dzong, steht auf einem Felsvorsprung mit Aussicht auf das Paro-Tal und wurde 1968 in ein Museum umgewandelt.

Tag 20 Kathmandu
Flug nach Kathmandu.

Tag 21 Kathmandu – Zürich/Genf
Transfer zum Flughafen.

Tag 22  Zürich/Genf
Ankunft in Zürich/Genf
 
Im Preis inbegriffen

Im Preis inbegriffen:

Internationaler Flug (Economy Class) inkl. Flughafentaxen
Flughafen Transferservice
Hotelunterkunft (im Doppelzimmer) in Kathmandu inkl. Frühstück und in Darjeeling, Sikkim und Bhutan inkl. Vollpension
Überlandtransport
Stadtführungen mit lokalem Englisch oder Deutsch sprechenden Führer
Visumkosten für Bhutan
Bewilligung für Sikkim
alle notwendigen Eintritte

Im Preis nicht inbegriffen:

Versicherung
Visumkosten für Nepal und Indien
Gegenstände persönlicher Natur wie alkoholische Getränke, kalte Getränke, Wäsche
Trinkgeld
 
Kontakt
Booking info:
Janardan Gautam
Himalaya Reisen
Alpenstrasse 2A
CH-5430 Wettingen
Tel: +41 056 666 18 11
Mobile: +41 079 824 33 19
e-mail: info@himalayareisen.ch